"Schönheit erhalten."

Im Europäischen Zentrum für Denkmalpflege- Bauwerkserhaltung- Umweltschonendes Bauen- Schloss Raesfeld, hat Jürgen Seyfarth den Studiengang „Restaurator im Mauerhandwerk“ erfolgreich absolviert. Seit nun mehr als 15 Jahren gibt er seinen Erfahrungsschatz an Sie als Kunden weiter. Unabhängig ob Sie ihr Haus sanieren möchten, oder fachkundige Informationen bzw. Beratung wünschen, wir stehen Ihnen mit viel Leidenschaft zur Seite und unterstützen Sie in Ihren Interessen.

Gebäudesanierung

Küken Fassade nachher

Als Fachbetrieb bieten wir Ihnen unsere Leistungen, für die Sanierung bzw. Modernisierung ihres Wohnhauses in folgenden Bereichen an:

  • Fassadendämmung- WDVS- und Fassadensanierung
  • Umgestaltung von Grundrissen
  • Liefern und Einbauen neuer Fenster,Türen, Fensterläden, Rolläden
  • Zellulose Einblasdämmung (zertifizierter ISOFLOC-Fachbetrieb)
  • Aussen- und Innenputzarbeiten

Fassadensanierung

Das Thema: „Wohnhaussanierung unter dem Gesichtspunkt der energetischen Optimierung“ nimmt in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung ein. Aktuelle Vorschriften und steigende Energiekosten sind Grund genug die thermische Hülle des Wohnhauses zu optmieren und so bares Geld zu sparen. Dafür bedarf es meist mehrere Maßnahmen, welche in vollem Umfang von unserem Unternehmen ausgeführt werden können.Der Einsatz modernster Materialien, von marktführenden Unternehmen gehört dabei genauso zu unseren hohen Ansprüchen, wie die qualitativ hochwertige Ausführung durch unsere Facharbeiter.

Haselow Straßenansicht

Im Bereich der Baurestauration stehen wir Ihnen unterstützend zur Seite als:

  • Fassadenrekonstruktionen nach historischem Vorbild
  • Berater zu Bauprodukten, historischen Arbeitstechniken und Baukonstruktionen
  • Ausführendes Unternehmen von Lehmputzen, Kalkputzen, Mauerwerksausfachung
  • Lehmbau
  • Lieferung und Montage von Fenstern- und Türen nach historischem Vorbild
  • Dämmung mit ökologischen Dämmstoffen

Ökologisch Dämmen

Das Thema Klimaschutz ist heutzutage aktueller denn je. Wir setzen für die Dämmung des Dachgeschosses, oder der obersten Geschossdecke auf ressourcenschonende Dämmstoffe wie Zellulose, Hanf, oder Jute.

Einblasen Boden

Zellulose Einblasdämmung

Wo es möglich ist, nutzen wir die ökolöogischen und ökonomischen Vorteile von Zellulose als Einblasdämmung. Das aufgefaserte Zeitungspapier wird unter hohem Druck als Zwischensparrendämmung, oder lose auf die oberste Geschossdecke aufgeblasen. Die lückenlose und fugenfreie Verarbeitung unterstützt eine wärmebrückenarme Dämmkonstruktion. Beim befüllen passt sich der Dämmstoff nahezu jedem Hohlraum an und ist dafür nehzu allen Dämmaufgaben gewachsen. Zellulose kann Feuchtigkeitsschwankungen sehr gut ausgleichen und ermöglicht eine diffusionsoffene Bauweise. Gerade in der Sanierung ist die Ausarbeitung diffusionsoffener Baukonstruktionen von großer Bedeutung.